publicplan E-Government Blog Slider

Verwaltungskongress 17. Effizienter Staat – Spitzentreffen der Modernisierer aus Verwaltung und Industrie

Blog

Kontakt

publicplan GmbH

Kennedydamm 24
40476 Düsseldorf

Tel +49 (0)211 635501-80
Fax +49 (0)211 635501-89

infoatpublicplan.de ()

Verwaltungskongress 17. Effizienter Staat – Spitzentreffen der Modernisierer aus Verwaltung und Industrie

Autor
Mona Mülder
Datum

Am 1. und 2. April fand der diesjährige „17. Effiziente Staat“ im dbb forum in Berlin unter dem Motto „Agenda 2020 – digital, effizient, gemeinsam“ statt.

Erstmalig tagte der Verwaltungskongress gemeinsam mit dem Bundeskongress „Haushalt und Finanzen“. Zusätzlich hierzu fand am ersten Tag die Unterkonferenz „Fachtagung 4.0: Industrie und Verwaltung“ statt, thematisiert wurde hier insbesondere der Leitsatz: „Industrie 4.0“ braucht „Verwaltung 4.0“ und die hieraus resultierenden Herausforderungen für die föderale Verwaltungsstruktur.

Das Rahmenprogramm des Kongresses überzeugte auch dieses Jahr wieder mit sehr gut gewählten politischen Keynotes und Podiumsdiskussionen. Zudem waren die Fachforen mit  Schwerpunkten wie: Open Data, Open Government, digitale und vernetzte Verwaltung nicht nur theoretischer Natur. Durch Workshops mit „Live-Demo“ und die Vorstellung einzelner Best-Practice-Projekte, in denen Verfahren, wie z.B. die Beantragung von  einem Anwohner-Parkausweis, bereits vollständig elektronisch online abgewickelt werden, kam auch der von uns gewünschte Einblick in die Praxis nicht zu kurz.

Auch die Themen Wissensmanagement, Kollaboration und Partizipation wurden in einzelnen Workshops, aber auch in den Pausen sehr heiß diskutiert. Wie kann z.B. das in der Gesellschaft und den staatlichen Stellen vorhandene Wissen vernetzt werden, um damit die Qualität des Verwaltungshandelns zu erhöhen und hierdurch langfristig neue Wertschöpfungsketten zu fördern und zu ermöglichen? Von dem Kongress mitgenommen haben wir daher Fragen, mit deren Antworten wir uns bereits heute und auch zukünftig sehr gerne beschäftigen. Zudem bekamen wir die Bestätigung, mit unseren Lösungen zu dem Thema Kollaboration, als auch unserer wirklichen Treue zu Open-Source-Komponenten, gut aufgestellt zu sein, um die öffentliche Hand auf dem Weg zur Verwaltung 4.0 sicher zu begleiten.

Sehr spannend war auch in diesem Jahr die Verleihung des Preises für Online-Partizipation, der Preis wird sogenannten "Leuchtturmprojekten" für sehr gelungene Bürgerbeteiligung verliehen. Den ersten Platz belegte in diesem Jahr das Ludwigshafener Bürgerbeteiligungsprojekt "City West: Abriss der Hochstraße Nord...und was kommt danach". Informationen zum Kongress und zur Preisverleihung finden Sie auf der Internetseite www.effizienter-staat.eu, auch die Präsentationen zum Kongress werden dort zum Download bereitgestellt.

Der 18. Effiziente Staat wird Ende April/Anfang Mai 2015 stattfinden und wir freuen uns bereits auf die Teilnahme im kommenden Jahr!