publicplan Events Slider

Zweiter Anwendertag "Drupal in der öffentlichen Verwaltung" am 09.11.2017 in Düsseldorf

Blog

Kontakt

publicplan GmbH

Kennedydamm 24
40476 Düsseldorf

 

Tel +49 (0)211 635501-80
Fax +49 (0)211 635501-89

 

Torstraße 218
10115 Berlin

 

Tel +49 (0)30 6098980-80
Fax +49 (0)30 6098980-89

infoatpublicplan.de

Zweiter Anwendertag "Drupal in der öffentlichen Verwaltung" am 09.11.2017 in Düsseldorf

Autor
Lara Knebel
Datum

Nach der interessanten und spannenden Veranstaltung im letzten Jahr hat die publicplan GmbH am 09.11.2017 erneut zum Anwendertag "Drupal in der öffentlichen Verwaltung" eingeladen. Im vergangenen Jahr konnten wir feststellen, wie sich das freie Content-Management-System und Open-Source-Framework Drupal stetig zu einem De-facto-Standard für umfangreiche Webprojekte und Portale im Bereich der öffentlichen Hand entwickelt. Unsere Veranstaltung fokussiert dabei die Anwendungsmöglichkeiten und Funktionen, die der Einsatz von Drupal der öffentlichen Verwaltung bietet. Ziel unseres einzigartigen Anwendertages war es, dass Anwender aus der öffentlichen Verwaltung (sei es Bund, Land oder Kommune) über ihre Erfahrungen und Herausforderungen mit Drupal berichten.

Impressionen des Anwendertages Drupal in der Verwaltung

Tagesprogramm

Pünktlich um 09:30 Uhr begrüßte Dr. Christian Knebel, Geschäftsführer der publicplan GmbH, die über 100 Besucher aus der Öffentlichen Verwaltung beim zweiten Anwendertag "Drupal in der Öffentlichen Verwaltung". Unterstützung bei der Begrüßung erhielt Dr. Christian Knebel von Preston So, Director of Research and Innovation der Acquia Inc. in den USA. In seiner Videobotschaft berichtete Preston So über den Nutzen von Drupal und Open-Source-Lösungen für Verwaltungen und Bürger, der sich durch den weltweiten Einsatz ergibt.

Danach starteten die spannenden Vorträge, die aus diversen Blickrichtungen das Thema "Drupal" beleuchteten. Um auch den nicht Anwensenden einen Einblick in die Themenvielfalt geben zu können, beginnen wir in den kommenden Wochen eine Blogreihe, die sich mit den verschiedenen Themen und Vorträgen beschäftigt. In dieser Blogreihe finden Sie dann auch die Aufzeichnungen der Vorträge.

"Der Anwendertag war ein gelungenes Beispiel dafür wie Contribution zwischen Referenten und Teilnehmern - ganz im Sinne von Open-Source - gelingen kann! Sowohl die Referenten, die Ihr Wissen mit den Teilnehmern teilten, als auch die Teilnehmer unter sich, die sich durch Ihre Erfahrungen mit Drupal austauschen konnten, haben an diesem Tag dazu beigetragen, die Welt von Drupal ein bisschen besser zu machen", so das Fazit von Dr. Christian Knebel, der am Ende der Veranstaltung bereits angekündigt hatte, dass der dritte Anwendertag Drupal in der Öffentlichen Verwaltung im Herbst 2018 stattfinden wird.

Tagesprogramm

Entscheider und Strategen
08:30 Uhr
Ankunft und Anmeldung
09:30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung des Tages
Dr. Christian Knebel, publicplan GmbH
10:20 Uhr
"Drupal im weltweiten Regierungseinsatz"
Dr. Erik Evrard, platform.sh
11:00 Uhr
Kaffeepause
12:15 Uhr
"UX-Workflow bei Drupal-Projekten"
Christian Rohr, init AG
13:00 Uhr
Mittagspause / Erfahrungsaustauch / Spaziergang im Hofgarten
14:00 Uhr
"Bürgerprozesse digitalisieren mit Drupal"
Sascha Emondts, brainbits GmbH
14:45 Uhr
"Relaunch des Geoportals mit Drupal 7"
Tim Balschmiter, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
16:45 Uhr
Verabschiedung und offenes Ende
Redakteure und Entwickler
08:30 Uhr
Ankunft und Anmeldung
09:30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung des Tages
Dr. Christian Knebel, publicplan GmbH
10:20 Uhr
"Drupal im weltweiten Regierungseinsatz"
Dr. Erik Evrard, platform.sh
11:00 Uhr
Kaffeepause
11:30 Uhr
12:15 Uhr
"Das Schichtenmodell von deGov"
Dr. Christoph Breidert, 1xInternet GmbH
13:00 Uhr
Mittagspause / Erfahrungsaustauch / Spaziergang im Hofgarten
14:00 Uhr
15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
16:45 Uhr
Verabschiedung und offenes Ende

 

Fragen und Kontakt

Haben Sie weitere Fragen oder wollen uns kontaktieren: Dann schreiben Sie uns gerne unter info@publicplan.de. Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Veranstaltung ist Frau Lara Knebel.