Slider Kollaboration der publicplan GmbH

Kollaboration

Leistungen

Icon Kollaborationssoftware
Kontakt

publicplan GmbH

Bilker Straße 29
40213 Düsseldorf

 

Tel +49 (0)211 635501-80
Fax +49 (0)211 635501-89

 

Torstraße 218
10115 Berlin

 

Tel +49 (0)30 6098980-80
Fax +49 (0)30 6098980-89

infoatpublicplan.de

Kollaboration

Moderne und agile Verwaltungen leben von kollaborativen Prozessen. Mit der passenden Kollaborationssoftware, wie zum Beispiel NRW connect, unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter, ihr Wissen zu teilen und ihre Fähigkeiten gemeinsam einzusetzen - über zeitliche und/oder räumliche Distanzen hinweg. Aber nicht nur die bessere Zusammenarbeit auf einer Plattform spielt im Zuge der Digitalisierung eine bedeutende Rolle. Bei dem Einsatz von Software setzen wir zudem höchste Priorität auf die Themen Sicherheit und Datenschutz.

Wir begleiten Sie mit unserer langjährigen Erfahrung bei der Einführung, Anpassung und Weiterentwicklung von digitalen Lösungen, um die Kollaboration in Ihrer Behörde zu fördern - von der Idee über die fertige Lösung bis zur Einführung. 

Unsere Leistungen für effiziente Kollaboration in Ihrer Behörde

Männliche Softwareentwickler schauen gemeinsam auf einen Bildschirm

Analyse des Ist-Zustands

Bei der Weiterentwicklung von digitalen Kollaborationswerkzeugen stehen neben technischen Fragen auch organisatorische Gesichtspunkte im Vordergrund. So müssen zum Beispiel personalrechtliche Aspekte und die Bedürfnisse der Anwender mit Behinderung bei der Anpassung der Software berücksichtigt werden.

Als Experte auf dem Gebiet unterstützen wir Sie von Anfang an und stehen Ihnen während der gesamten Projektphasen zur Seite. Dabei legen wir großen Wert auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen während der Projektphase. Wir arbeiten sowohl mit kleineren, agilen Gruppen als auch in größeren Gremien und Lenkungsausschüssen. Ein maßgeblicher Erfolgsfaktor ist die Durchführung von Workshops in Arbeitsgruppen, um die Software optimal aufzusetzen. Durch unsere agilen Methoden können wir uns schon während der Sitzungen mit unserer technischen Expertise direkt einbringen und beratend tätig werden. Das spart für Sie Zeit und langwierige Abstimmungswege.

Durch die ausführliche Vor- und Nacharbeitung der Workshops definieren wir genau, welche Anforderungen eine Kollaborationssoftware in Ihrer Behörde erfüllen soll. So gehen wir sicher, dass die Einführung der Software exakt Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.

 

Schaubild agile Konzeption zwischen Entwicklung und Produkt

Konzept

Dank unserer langjährigen Erfahrung im Verwaltungsumfeld wissen wir, worauf es bei der Einführung von Kollaborationslösungen ankommt. Nachdem wir die konkreten Projektziele genau abgesteckt haben, wägen wir in einer Machbarkeitsanalyse ab, wie diese hinsichtlich der Prioritäten und den gegeben Bedingungen optimal umgesetzt werden können.

Auf Grundlage dessen erstellen wir ein auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Konzept und empfehlen Ihnen ein geeignetes Tool. Unsere Toolbox reicht dabei von der Wiki-Software Atlassian Confluence über das Projektmanagement-Werkzeug JIRA bis hin zum eigens entwickelten Behörden-Messenger GovChat. Das auf Sie zugeschnittene Konzept beinhaltet außerdem eine Kosten-Aufwand-Analyse, die unsere Leistungen während der gesamten Projektphase bis ins Detail offen legt.

 

Implementierung

Implementierung

Für eine maßgeschneiderte Konfektionierung des Zielsystems setzen wir im ersten Schritt einen Prototyp des Systems auf. Dieser Prototyp erlaubt uns, die Anwendung mit Ihnen und nach Wunsch ausgewählten Arbeitsgruppen ausführlich zu testen. So können wir das Produkt am konkreten Beispiel auf Ihre Anforderungen anpassen.

Ist der Prototyp abgestimmt, wird in der Regel eine Referenzumgebung und eine Live-Umgebung bei einem Hoster Ihrer Wahl installiert. Gerne unterstützen wir den Hoster oder führen die Installationen eigenständig durch.

Bei großen und aufwendigen Projekten ist die gute Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum maßgebend: Damit das System einwandfrei funktioniert, schulen wir auch die Mitarbeiter des jeweiligen Hosting-Anbieters. 

 

Entwickler mit grünem T-Shirt mit Bildschirm im Hintergrund

Roll-Out und Lizenzverwaltung

Als Software-Experte unterstützen wir Sie bis zur erfolgreichen Softwareeinführung und darüber hinaus: Wir kümmern uns um die gesamte Beschaffung und Verwaltung von notwendigen Lizenzen und den reibungslosen Roll-Out. Dabei führen wir gerne Barrierearmutstests nach BITV2.0 und Nutzertests durch, um eine maximale Bedienerfreundlichkeit des Systems sicherzustellen. Auch bei der späteren Anwendung greifen wir Ihnen und Ihrem Team selbstverständlich unter die Arme: In Anwenderschulungen vermitteln wir Ihren Mitarbeitern, wie sie das System effizient und produktiv nutzen können.

Auf fachlicher Ebene begleiten wir Sie bei der Einführung auf Wunsch bei Gremienarbeiten (z.B. bei einem E-Governmentrat), wenn es beispielsweise darum geht, technische Fragen vor dem Hintergrund einer organisatorischen Einführung zu klären.

Auch nach dem erfolgreichen Roll-Out betreuen wir für Sie Pflege sowie Wartung und lassen durch regelmäßige Updates fortlaufend Weiterentwicklungen in die Software einfließen.