Slider Bild Impressum Düsseldorf

IM.NRW

Projekt

Kontakt

publicplan GmbH

Bilker Straße 29
40123 Düsseldorf

 

Tel +49 (0)211 635501-80
Fax +49 (0)211 635501-89

 

Torstraße 218
10115 Berlin

 

Tel +49 (0)30 6098980-80
Fax +49 (0)30 6098980-89

infoatpublicplan.de

IM.NRW

Eine Website, die Bürger schnell informiert und alle wichtigen Inhalte mit wenigen Klicks zur Verfügung stellt. Diese Herausforderung hat die publicplan GmbH für den neuen Internetauftritt für das Ministerium der Innern erfolgreich gemeistert. Unter https://www.im.nrw präsentiert sich die Landesbehörde mit einer technisch leistungsfähigen und responsiven Website auf Grundlage der Open-Source-Distribution deGov. Im Rahmen des Projekts haben wir das von uns entwickelte Content-Management-System (CMS) außerdem an die spezifischen Anforderungen von Landes-Auftritten angepasst und damit ein neues auf das Land NRW zugeschnittenes System geschaffen. Die bei dem Pilotprojekt entstandene Basistechnologie mit dem Namen nrwGOV steht nun allen öffentlichen Institutionen des Landes zur Verfügung.

Mockup des Webseitenrelaunches des Ministerium des Innern

Das Besondere an nrwGOV

Ein Punkt, der schon auf den ersten Blick positiv ins Auge fällt: nrwGOV beachtet das vom CIO empfohlene einheitliche Design des Landes. Damit erfüllt die neue Webpräsenz die im E-Government-Gesetz NRW geforderte Vereinheitlichung von Internetauftritten und Portalen aller öffentlichen Einrichtungen. Wie alle Web-Auftritte auf Grundlage von deGov weist die neue Website des Ministerium des Innern zudem eine responsive Benutzeroberfläche auf. Damit ist auch in der mobilen Ansicht eine größtmögliche Bedienerfreundlichkeit gewährleistet. Um Inhalte einer großen Nutzergruppe zur Verfügung zu stellen, sind die Seiten außerdem barrierefrei und können mehrsprachig zur Verfügung gestellt werden.

Mobiles Mockup des Webseitenrelaunches des Ministerium des Innern

Weitere Vorteile der Software

Ein weiterer Pluspunkt: Die Software steht allen öffentlichen Institutionen in NRW zur freien Nutzung zur Verfügung. Schon allein die Basis-Technologie von deGov sowie die spezifische Erweiterung nrwGOV beinhalten viele nützliche Funktionen, um ein Landesministerium in der digitalen Welt angemessen zu repräsentieren. Bei der Umsetzung haben wir dafür höchste Priorität darauf gelegt, die neue Website in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Landesministeriums zu entwickeln und damit eine maßgeschneiderte Lösung zu realisieren. Daher gehörte die Durchführung und Nachbereitung eines Usability-Workshops ebenso zu unserem Leistungsumfang wie die Erstellung eines Kurzkonzeptes. Im Zuge der Entwicklung haben wir daraufhin Schritt für Schritt weitere an das Land NRW angepasste Funktionalitäten hinzugefügt. nrwGOV eröffnet damit die perfekte Möglichkeit, Internetseiten der Landesressorts technisch zu modernisieren und Online-Inhalte professionell zu präsentieren.