publicplan GmbH - Wir digitalisieren Ihre Verwaltung

Rückmeldung per Online-Formular für Reiserückkehrer

Blog

Kontakt

publicplan GmbH

Kennedydamm 24
40476 Düsseldorf

Tel +49 (0)211 635501-80
Fax +49 (0)211 635501-89

infoatpublicplan.de ()

Rückmeldung per Online-Formular für Reiserückkehrer

Autor
Anna Küchler
Datum

Um den gesetzlichen Vorgaben zur Meldepflicht von Reiserückkehrern nachzukommen, hat die Landeshauptstadt Düsseldorf mithilfe der Open-Source-Lösung GovForms in kurzer Zeit ein Online-Formular zur Verfügung gestellt.

Ein Online-Formular auf einem Laptop
© vladwel - stock.adobe.com

 

Mit einem Online-Formular auf dem Corona-Infoportal der Landeshaupstadt-Düsseldorf können Reisende aus Risikoregionen nach ihrer Rückkehr schnell und unkompliziert ihrer Meldepflicht nachkommen. Die aktuelle Coronaeinreiseverordnung verpflichtet zu einer entsprechenden Meldung innerhalb von 14 Tagen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Das nun vorliegende Formular vereinfacht und beschleunigt diesen Prozess für die Verwaltung und die betroffenen Bürger.

In das Formular können Reiserückkehrer alle notwendigen Informationen zur Person, zum Aufenthaltsort und zu möglichen Krankheitssymptomen eingeben. Die Daten werden direkt an das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf übermittelt. Das Formular wurde mit der auf form.io basierenden Open-Source-Plattform GovForms der publicplan GmbH erstellt. Mit diesem Formularmanagement ist es Behörden möglich, selbst schnell Formulare zu erstellen und sie in bestehende Internetauftritte einzubinden. Im Projekt mit der Landeshauptstadt Düsseldorf war diese Eigenschaft der Lösung essenziell. Die Stadt wollte, dass die zuständigen Ämter selbst ihre Formulare erstellen können, ohne auf externe Dienstleister warten zu müssen. Mit der einfach anpassbaren Lösung stand die Anwendung den Nutzern innerhalb kurzer Zeit zur Verfügung. Ähnliche Tools, die proprietär und damit als Insellösungen bereitgestellt werden, haben eine vergleichsweise längere Entwicklungszeit und Abhängigkeit von einzelnen Anbietern.

Um das Formular für die Reiserückkehrer umsetzen zu können, erhielten die zuständigen Sachbearbeiter einen eigenen Zugriff auf die zugrunde liegende Plattform form.io und konnten selbständig Formulare im Design der Stadt erstellen. Die publicplan GmbH übernahm die Servereinstellungen und die technische Unterstützung des Backends. Die Formularlösung soll ebenfalls bei den Pilotprojekten Elterngeldformular und Beantragung des Schokotickets für die Landeshauptstadt Düsseldorf zum Einsatz kommen.

Die Open-Source-Anwendung GovForms bietet sich zur Nachnutzung auch über Stadt- und Ländergrenzen hinweg an. So können weitere Ämter und Städte beispielsweise Bürgern einen einfachen und schnellen Weg für Meldepflichten anbieten. Von den Vorteilen profitieren also sowohl Behörden als auch IT-Dienstleister. Jeder Nutzer kann mit der Lösung Formulare selbst erstellen, anpassen und in eigene Webauftritte oder Portale einbauen. Der Kunde erhält die Grundlage und entwickelt sie selbst mit und weiter.

Für die Weiterentwicklung des Formulars für Reiserückkehrer ist eine solide Datengrundlage essenziell. Daten wie Angaben zu Risikogebieten ändern sich in der Krise momentan fast täglich. Denkbar wäre zum Beispiel, dass das Robert Koch-Institut seine Daten zu den Risikogebieten frei verfügbar macht, damit sie über eine API angebunden werden können. Im Sinne des Open-Source-Gedankens der Lösung wäre dann auch der Open-Data-Grundsatz ideal genutzt.

 

Sie haben Interesse an unserer Formularlösung GovForms? Dann kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns