Skyline von Düsseldorf Sliderbild

Wirtschafts-Service-Portal.NRW

Projekt

Kontakt

publicplan GmbH

Kennedydamm 24
40476 Düsseldorf

Tel +49 (0)211 635501-80
Fax +49 (0)211 635501-89

infoatpublicplan.de ()

Wirtschafts-Service-Portal.NRW

Mit Inkrafttreten des Wirtschafts-Portal-Gesetzes (WiPG NRW) im Juli 2020 wurde das bisherige Gewerbe-Service-Portal.NRW (GSP.NRW) zum Wirtschafts-Service-Portal.NRW (WSP.NRW ), auf dem perspektivisch alle OZG-Leistungen für die Wirtschaft gebündelt und medienbruchfrei angeboten werden. Das WSP.NRW wird durch das WiPG zum zentralen digitalen Zugangstor für die Wirtschaft in NRW sowie zum (technischen) Einheitlichen Ansprechpartner und gleichzeitig Einheitliche Stelle nach §§ 71ff. VwVfG.

Referenz Wirtschafts-Service-Portal.NRW

OZG-Umsetzung durch Digitalisierungsstraßen

Für die Zielerreichung, bis Ende 2022 möglichst alle wirtschaftsbezogenen OZG-Leistungen medienbruchfrei im WSP.NRW anbieten zu können, ist ein Organisations- und Vorgehensmodell für die Optimierung der Zusammenarbeit aller an der Fortentwicklung beteiligten Akteure des WSP.NRW entwickelt worden. Die Verwendung der sog. „Digitalisierungsstraßen“ hat folgende Kernziele:

  • Dynamisierung: Bis zum Ende des Jahres 2022 sollen alle wesentlichen wirtschaftsbezogenen Verwaltungsleistungen über das WSP.NRW digital angeboten und medienbruchfrei abgewickelt werden können.
  • Marktabdeckung und Nutzerakzeptanz: Digitale Wirtschaftsservices der öffentlichen Hand decken den gesellschaftlichen und unternehmerischen Bedarf ab.
  • Systematisierung: Erfahrungen und Erkenntnisse werden zu einem NRW- und bundesweit nachnutzbaren Vorgehensmodell verallgemeinert.

Im Zuge der oben genannten Kernziele bei der Digitalisierung der Verwaltungsleistungen in NRW wird das WSP.NRW von einem Informations- zu einem Antragsportal weiterentwickelt. Hierbei steht der Nutzer mit seinem Bedürfnis, die benötigten Informationen so schnell wie möglich zu erhalten, im Fokus. Dabei helfen u.a. die neuerschaffene Übersichtlichkeit, die klaren Menü- und Inhaltsstrukturen, die optimierte Nutzerführung, die sich an den Lebens- bzw. Geschäftslagen des Nutzers orientieren, das responsive Design, welches das Portal automatisch an die Größe des Gerätebildschirms anpasst und die kurzen Ladezeiten der Webseite.

 

Referenz Wirtschafts-Service-Portal.NRW mobil

GovBot „Guido” unterstützt weiterhin als Gründungsassistent

Eine weitere Hilfe bietet das prominente Suchfeld, welches auf Basis neuentwickelter KIs aus dem eingetragenen Suchbegriff dem Nutzer die bestmöglichen Informationen präsentiert. Im Falle eines Gründungsvorhabens dient weiterhin der KI-gestützte Gründungsassistent "Guido" dem Nutzer als Wegweiser und liefert, nach Beantwortung weniger Fragen, eine vollumfängliche Auflistung der für die Gründung benötigten Anträge. Der Gründungsassistent soll zu einem Wirtschaftsassistenten weiterentwickelt werden. Mehr Informationen zur Chatbot-Technologie für Ihre Behörde erhalten Sie außerdem unter dem Link GovBot und in unserem Blog.

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten?

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen erfahren? Dann bitten wir Sie, das Kontaktformular auszufüllen. Wir melden uns umgehend mit der Antwort auf Ihre Anfrage.